Schuljahr 2015/2016

Juli 2016:  Die jahrgangsbesten Schulabgänger erhalten vom Förderverein als Anerkennung einen Buchgutschein im Wert von 10 Euro.

Juni 2016:  „Miteinander leben und lernen – gemeinsam sind wir stark.“ So lautet das Motto der Grundschule Söllingen. Zum Ausdruck kommt dieser Grundsatz nun auch in den neuen Schul-T-Shirts. Diese werden auf Anregung des Fördervereins entworfen und bei einer Druckerei in Söllingen in Auftrag gegeben. 50 leuchtend grüne T-Shirts in verschiedenen Größen, beidseitig bedruckt mit Motto und Logo der Grundschule, werden daraufhin im Frühjahr vom Förderverein angeschafft. Im Einsatz sind sie erstmals beim Chorauftritt im Rahmen der Amtseinführung von Direktorin Frau Baum-Brauchle sowie beim Fußballturnier der Pfinztaler 3.- und 4.-Klässler. Ab dem neuen Schuljahr können alle Eltern für ihr Kind ein eigenes Schul-T-Shirt bestellen. Auftakt für die Bestellaktion sind die ersten Elternabende nach den Ferien. Aufgepasst: Unter allen neuen Mitglieder, die vor der Mitgliederversammlung im Herbst dem Förderverein beitreten (oder im Jahr 2016 bereits eingetreten sind), verlosen wir fünf Gratis-T-Shirts! Also mitmachen, denn: Gemeinsam sind wir stark.

IMG_1695

Mai 2016: Mit großem Erfolg veranstaltet der Förderverein der Grundschule Söllingen e.V. wieder seine Bastelaktion anlässlich des Muttertags. 30 Kinder haben sich in der Schule versammelt, um ihren Müttern eine besondere Freude zu machen. Der Verein hat die Schüler zuvor in ihren Klassen besucht, zum Basteln eingeladen und die Bastelidee vorgestellt. Dieses Jahr auf dem Programm: duftende Blütenseifen. Aus Seifenflocken, getrockneten Blüten und Duftölen kneten die Kinder eine Seifenmasse, die sie anschließend mit Hilfe von Herzaustechern in die passende Form bringen. Der Lavendel- und Rosenblütenduft durchzieht bald das ganze Zimmer. Verziert mit einigen Blüten werden die Seifen in Chiffon-Säckchen verpackt und schließlich mit einem selbst gebastelten Geschenkanhänger versehen. Einziger Wermutstropfen: Die Nachfrage für das Angebot ist in diesem Jahr so groß, dass die Plätze bereits nach wenigen Stunden vergeben sind. Über 20 Kinder haben das Nachsehen. Eine andere Anmeldeprozedur soll in Zukunft für eine gerechtere Verteilung der Plätze sorgen.

foerderverein-gs-soellingen_muttertag_0516

April 2016: Gratis-Obst für die Söllinger Schulkinder! Der Förderverein setzt sich dafür ein, dass die Grundschule Söllingen im Schuljahr 2016/2017 wieder am von der EU geförderten Schulobstprogramm teilnimmt. Das Land Baden-Württemberg erhält von der EU mehrere Millionen Euro Fördermittel. Durch einen Antrag der Grundschule beim Regierungspräsidium Tübingen können auch die Söllinger Schulkinder in den Genuss regelmäßiger Obstlieferungen kommen. Gefördert werden dann bis zu 75 % der Kosten für regelmäßige Obstlieferungen an Grundschulen. Als Obstlieferant konnte der Förderverein bereits den Obsthof Wenz gewinnen, der auch schon in früheren Jahren an dem Projekt teilgenommen hat, und dem Förderverein nun eine erneute Kooperationsbereitschaft signalisiert hat. Die verbleibenden Kosten übernimmt der Förderverein. Damit hofft der Verein – ähnlich wie auch mit der Bio-Brotbox-Aktion- zu einer gesunden Ernährung unserer Schulkinder beitragen zu können. Weitere Sponsoren für das Projekt sind natürlich herzlich willkommen!

April 2016: Alle Söllinger Erst- und Zweitklässler erhalten vom Förderverein einen Gutschein für einen eigenen Büchereiausweis. – Kennen Sie schon die Gemeindebücherei in Pfinztal-Söllingen? Dort können nicht nur Erwachsene, sondern auch schon Schulkinder Bücher ausleihen. Ob Bilderbuch, Sachbuch, Kinder- oder Jugendroman – die Auswahl ist groß und für jede Altersgruppe etwas dabei. Außer Büchern stehen Hörspiel-CD’s und Filme zur Ausleihe zur Verfügung. In der kleinen Spielecke sind auch jüngere Geschwisterkinder gut aufgehoben. Der Förderverein der Grundschule Söllingen e.V. möchte die Söllinger Schulkinder dazu ermuntern, dieses Angebot der Gemeinde Pfinztal zu nutzen, und übernimmt daher die Kosten für die Ausweise. Damit können die Schüler übrigens nicht nur in Söllingen, sondern auch in der Schüler- und Gemeinde­bücherei Berghausen ausleihen. Wir wünschen allen Kindern viel Freude beim Schmökern!

März 2016: „Mein Körper gehört mir!“ An diesem Gewaltpräventionsprojekt der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück nehmen dieses Jahr wieder die Söllinger Dritt- und Viertklässler teil. Die Schauspieler vermitteln den Kindern unterschiedliche Facetten (sexueller) Gewalt, altersgerecht aufbereitet in kleinen, alltagsnahen Theaterszenen. Im  Dialog lernen die Schüler, Tabus an- und auszusprechen, ungute Situationen zu erkennen und die eigenen Gefühle zu interpretieren. Gleichzeitig erfahren sie auch ganz praktische Stragegien zum richtigen Verhalten in unsicheren Situationen. Wichtige Impulse dabei: Vertraue auf dein „Nein-Gefühl“! Sprich darüber! Hol‘ dir Hilfe!“ Im Vorfeld dürfen die Eltern bei einem Elternabend selbst die Szenen erleben und dabei in die Rolle der zuschauenden Kinder schlüpfen. Die Kosten für den Elternabend übernimmt der Förderverein. Sponsor für das Projekt ist außerdem die Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe. An dieser Stelle herzlichen Dank dafür! Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie auch unter www.theaterpaed-werkstatt.de.

foerderverein-ges-soellingen_gewaltprävention_0316

Februar 2016: Nach der erfolgreichen Durchführung im vergangenen Schuljahr startet wieder der Englischkurs für die Viertklässler. Die teilnehmenden Schüler knüpfen erste Kontakte mit der englischen Sprache und lernen spielerisch englische Konversation. Durch Singen, Tanzen und andere Aktivitäten wird ihr Interesse geweckt und die Kinder werden ermutigt, sich in der fremden Sprache auszudrücken. So sind sie am Ende des Kurses optimal auf den Englisch-Unterricht in den weiterführenden Schulen vorbereitet.

Dezember 2015: Um den Schulkindern eine besondere Freude zu machen, hat der Förderverein auch dieses Jahr wieder den Nikolaus nach Söllingen einbestellt. „Sei gegrüßt, lieber Nikolaus“, so heißen die rund 180 Schülerinnen und Schüler den Mann im Bischofsgewand mit einem Lied erwartungsfroh willkommen. Die Kinderaugen glänzen, als der Nikolaus dabei tatsächlich mitsamt seines voll bepackten Bollerwagens einzieht. Die Schüler sind gut vorbereitet und tragen ein langes Gedicht vor: „Vom Pelzemärtel die ganze Geschicht'“ von Friedrich Wilhelm Güll handelt von einem guten Gabenbringer, der den braven Kindern Nüsse und Wecken bringt. Belohnt werden auch die Söllinger Schulkinder: mit Mandarinen, Dambedeis und mehreren Klassengeschenken. Zuvor haben alle Klassen Wünsche für neue Pausenspielgeräte aussprechen dürfen, von denen die meisten erfüllt werden konnten. Der Förderverein freut sich über die gelungene Feier. Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem Nikolaus und wünschen Kindern und Lehrern sowie deren Familien fröhliche Weihnachten!

foerderverein-gs-soellingen_nikolaus_1215

November 2015: Die ordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins der Grundschule Söllingen e.V. findet am 19. November 2015 in den Räumen der Grundschule statt. Der Vorsitzende Alexander Frei begrüßt die Teilnehmer und gibt dann zunächst einen Rückblick über das vergangene Schuljahr. Dessen Höhepunkt war die Zirkusprojektwoche im Februar 2015, die vom Förderverein finanziell unterstützt wurde. Anschließend erfolgt der Kassenbericht durch die Schatzmeisterin Antje Appel, die dem Förderverein ein erfolgreiches Geschäftsjahr bescheinigt. Erfreulicherweise überstieg die Anzahl der Beitritte im letzten Geschäftsjahr die Anzahl der Kündigungen bei Weitem, sodass der Verein sich über einen neuen Mitglieder-Höchststand von aktuell 108 Mitgliedern freuen kann. Nach der Entlastung des alten Vorstandes durch die Versammlung kann der neue Vorstand gewählt werden. Zur Wahl stellen sich vier der bisherigen Vorstandsmitglieder: Alexander Frei (Vorsitzender), Antje Appel (Schatzmeisterin), Judith Knebel (Schriftführerin) und Nadine Schuch (Beisitzerin). Als neue stellvertretende Vorsitzende konnte Sandy Hartmann gewonnen werden, die gleichzeitig Vorsitzende des Elternbeirats ist. Alle Vorstandsmitglieder werden einstimmig gewählt. Aus dem Vereinsvorstand aus persönlichen Gründen ausgeschieden ist Sabine Kroner. Wir danken ihr an dieser Stelle für ihre Arbeit und ihren Einsatz in den vergangenen zwei Jahren! Ein herzliches Dankeschön auch an Schule und Elternschaft für die gute Zusammenarbeit. Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Schuljahr 2015/2016!

November 2015: Laternen-Bastelnachmittag an der Grundschule Söllingen.
Leuchtende Laternen tragen die Söllinger Schulkinder durch den dunklen Novemberabend beim Martinsumzug der katholischen Kirchengemeinde. Wie jedes Jahr hat der Förderverein zuvor wieder alle Söllinger Grundschüler zum Laternenbasteln eingeladen. Die Nachfrage übersteigt die 25 angebotenen Plätze und so finden sich kurz vor dem Martinsfest 30 Kinder im Kunstraum der Schule ein. Unter Anleitung der Betreuer entstehen unter den Händen der Kinder bunte Laternen „Aus einer fernen Stadt“: ausgestattet mit Zwiebel-, Spitz- oder Runddächern und geschmückt mit silbernem oder goldenem Glitzer leuchten die bunten Häuser in der Dunkelheit besonders schön. Herzlichen Dank an die Eltern, die bei der Betreuung des Bastelnachmittags ausgeholfen haben!

IMG_9288

September 2015: Spielekisten für die neuen Erstklässler: Die erste Schulwoche liegt hinter den Söllinger Erstklässlern. Nach dieser Woche, in der die Kinder täglich Gelegenheit hatten, den Schulhof zu erkunden, bekommen sie nun vom Förderverein ihre Pausenkisten überreicht. Gefüllt mit Soft- und Gummi-Bällen, Springseilen, Gummitwist, Hulahoop-Reifen, Straßenkreide und einem Klett-Wurfspiel werden die Kisten ab sofort für noch mehr Spaß und Bewegung in den Hofpausen sorgen. Im Gegensatz zu den Klettergeräten, die immer nur im Wechsel von je einem Klassen-Jahrgang genutzt werden können, haben die Erstklässler nun auch ihre eigenen Spielsachen, über die sie jeden Tag selbst verfügen dürfen. Auch den höheren Klassen wurde zu Beginn ihres ersten Schuljahres eine solche Pausenkiste überreicht. Die Klassen sind seitdem für ihre Kisten selbst verantwortlich. Einige haben dazu einen Spielekistendienst eingerichtet, der wöchentlich wechselnd die Verantwortung für die Spielsachen übernimmt. Wir wünschen auch den neuen Erstklässler lange Freude an ihren Pausenkisten!

foerderverein-gs-soellingen_pausenkisten_0915

September 2015: Zu einem guten Start in den Tag gehört ein gesundes Frühstück! Mit der Bio-Brotbox setzt sich in ganz Deutschland ein Netzwerk aus lokalen Initiativen für eine gesunde Kinderernährung ein. Unter der bundesweiten Schirmherrschaft von Bundes-Familienministerin Manuela Schwesig erhalten 2015 zehntausende Erstklässler die gelbe Box. Die Kinder und ihre Eltern erfahren, wie wichtig gute Lebensmittel für Gesundheit und Leistungs- fähigkeit sind, und auf Initiative des Fördervereins sind in diesem Jahr auch die Söllinger Erstklässler mit dabei! Als Schirmherrin konnte Bürgermeisterin Nicola Bodner gewonnen werden. Am 23. September überreicht sie die Boxen persönlich an die Kinder, prall gefüllt mit vielen leckeren und gesunden Lebensmitteln: Vollkornbrötchen, einem Apfel, Brotaufstrich, Tee, Apfelsaft, Müsliriegel und Weinbeeren – in Bioqualität und darüber hinaus überwiegend regional. Möglich wurde dies durch unsere Sponsoren: Herzlichen Dank an Biolandhof Petrik, Fasanenbrot, VoBa Wilferdingen, Reformhaus, „dm“  Remchingen, Heldensnack, Sonnentor und Piston’s Edeka! Weitere Infos zur Bio-Brotbox-Aktion hier…

August 2015: Neue Farbe für den Schulhof in Söllingen! Vor mehreren Jahren wurde der asphaltierte Teil des Söllinger Schulhofs durch den Förderverein der Grundschule mit Hüpfspielen bemalt. Die Hüpfkästchen sorgen für Abwechslung in den Pausen und dienen vor allem den jüngeren Schülern auch als Klassen-Treffpunkte vor Unterrichtsbeginn. Die bunten Farben haben sich über die Jahre jedoch stark abgenutzt, was wohl vor allem auch auf den Autoverkehr am Nachmittag und Abend zurückzuführen ist, wenn die Schwimmbadgäste den Schulhof als Parkplatz nutzen. In den Sommerferien ergreift der Förderverein daher die Gelegenheit, die Farben wieder aufzufrischen. Nun erstrahlen die Malereien wieder in kräftigem Rot, Blau, Gelb, Grün und Lila. Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich der Firma „Maler Roser“ aus Kleinsteinbach, die uns die Farben zur Verfügung gestellt hat und wünschen den Söllinger Schulkindern viel Spaß auf ihrem Schulhof!

foerderverein-gs-soellingen_schulhof_0815

 

Wir freuen uns über Anregungen und konstruktive Kritik! Kontakt aufnehmen hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.